Mißbraucht der Islam den Tag der Deutschen Einheit?

Fast wieder aktuell… 😉

rundertischdgf

Nein, nicht die Muslime sind daran schuld, daß dieser Feiertag, dieser arbeitsfreie Tag, von ihnen genutzt wird, bei uns zu werben, zu missionieren: „Wir laden euch alle zum großen Fest, dem Tag der Offenen Moschee ein“. Die Okkupation dieses Tages seit 1997 ist mehr als erfolgreich. Hunderttausende von Besuchern melden die Moscheen in Deutschland. 80 % davon sind „richtige, einheimische“ Deutsche, jubeln die Imame. Zum Tag der Deutschen Einheit weht die Fahne der Türkei über den Moscheen, das ist eine Selbstverständlichkeit. Daß die Muslime nun noch eine patriotische Rede auf die deutsche Nation halten, das erwartet doch wohl niemand? Wichtig sind politische Forderungen, wie die der doppelten Staatbürgerschaft.  Der Prophet der Barmherzigkeit? Köln!Bonn! 

Ein Thema haben die vereinigten Moscheen dieses Jahr natürlich auch, nicht Deutschland und die Einheit, nein, Umweltschutz, denn das war schon ein wichtiges Anliegen des großen Propheten, erklären uns seine heutigen Prediger. Auch…

Ursprünglichen Post anzeigen 72 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.