WIDERWÄRTIG! Die „Tagesschau“ verspottet Opfer des Terrors

philosophia perennis

(David Berger) Sehr schnell wurde auch nach dem letzten islamistischen Terroranschlag in Berlin deutlich, wovor unsere Politiker am meisten Angst haben: Nicht vor muslimischen Terroristen, denn das müssen sie ganz persönlich ja auch so gut wie nicht. Sie und oft auch ihre Familien sind bestens durch Personenschützer, gepanzerte Fahrzeuge etc. geschützt.

Nein, die größte Angst haben Merkel, Maas & Co davor, dass sich Bürger fortan etwas mehr Gedanken machen, dass sie angesichts des immer deutlicher um sich greifenden Terrors, v.a. verübt durch muslimische Migranten, sich auf einmal Sorgen und vielleicht auch noch den Mund aufmachen.

ARD und ZDF, die Speerspitze der Nannymedien in Deutschland gehen offensichtlich inzwischen ungefragt davon aus, dass es ihre Aufgabe ist, im Sinne der Regierung zu agieren. Und deshalb sehen sie nun ihre Hauptaufgabe darin, uns nicht nur den Zuzug von Millionen von Flüchtlingen schmackhaft zu machen, sondern auch den vor allem von diesen ausgehenden Terror…

Ursprünglichen Post anzeigen 266 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s