Die Matrix und die Sanskrit-Texte

haluise

http://transinformation.net/die-matrix-und-die-sanskrit-texte/

gefunden auf howtoexitthematrix, geschrieben von V. Susan Ferguson, übersetzt von Pippa

Der Film ‚Die Matrix‘ enthält einige grundlegende Wahrheiten, auf die Viele auf dem Planeten instinktiv ansprechen. Das Universum ist tatsächlich eine temporäre, illusorische, holografische Matrix, zusammengesetzt aus unterschiedlichen Frequenzen und Wellenformen, die in einer bestimmten Schwingungsfrequenz pulsieren. Unter dem Schleier, dem ‚Vorhang eines jeden Atoms‘, gibt es wirklich nichts ausser einem weiten Ozean ätherischer Energie da draussen, der Akasha, dem lautlosen, ungehörten Ton.

Alles, was ihr seht oder hört, sind nichts weiter als elektrische Signale, die durch den zugrunde liegenden ätherischen Ozean mit den fünf Sinnen in euer Gehirn übermittelt werden. Jeder dieser Sinne unterstützt die anderen in der Illusion, die durch die erstaunlich starke, kreative Kraft von Maya und den Gunas erzeugt werden, den drei Prakriti-Formen. Diese Signale werden je nach unserer Programmierung ab Geburt und durch…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.473 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.