Wie Machteliten Meinung und Demokratie steuern

ddbnews.wordpress.com

Prof. Rainer Mausfeld:

„Die Machtstrukturen, die entstanden sind, sind demokratisch nicht legitimiert und sie sind durch keinen Prozeß der Wahl mehr abwählbar!“

Wählen nutzt also nichts!!!

Mausfeld gibt dabei Einblicke in die wirkliche Verwaltung unserer Demokratie und zeigt auf, wie mit den Techniken des Meinungsmanagements die Bürger in Gleichgültigkeit und der Illusion des Informiertseins gehalten wird.

Dabei stellt er sich u.a. folgenden Fragen:

Mit welchen subtilen Methoden arbeiten Unternehmen und Lobbyverbände?

Wie und in welchem Ausmaß werden wir bereits heute manipuliert?

Welche Rolle spielen die Medien? Am 01. Mai 2017 sprach Rainer Mausfeld im Theater Leo 17 in München auf einer Veranstaltung der ödp. In diesem Video erklärt der Professor für Allgemeine Psychologie an der Christian-Albrechts-Universität Kiel, wie die Demokratie durch Meinungsmanagement gesteuert wird. Dabei spannt er einen Bogen, beginnend vor rund 200 Jahren bis in die Gegenwart.

Originaltitel: „Prof. Rainer Mausfeld:

Wie werden Meinung und Demokratie gesteuert?“

Quelle: Youtube

Ursprünglichen Post anzeigen 34 weitere Wörter

Advertisements