Seehofer: Nur Kanzlerin Merkel kann die freie Welt zusammenhalten

philosophia perennis

(David Berger) Der Merkel-Kult in Deutschland nimmt immer bizarrere Formen an. So berichtet die „Epoch Times“ über die Vorstellung des CSU-„Bayernplans“ für die Bundestagswahl. Bei einem CSU-Bürgerfest in München soll CSU-Chef Horst Seehofer Kanzlerin der Kanzlerin als „unverzichtbar“ gehuldigt haben.

„Dies ist die Stunde der Gemeinschaft: Bei allen Diskussionen, die wir gegebenenfalls führen, gibt es nur eine Persönlichkeit, die die freie Welt zusammenhält“,

…sagte Seehofer.

Sie scheint so unverzichtbar für Seehofer, für Bayern, ja für die ganze Welt zu sein, dass er ihr keinerlei Kummer mehr bereiten will. Sogar die von der CSU viel beschworene Obergrenze solle diesmal nicht Bedingung für eine Koalition sein. 

Dass Merkel zur neuen Patrona Bavariae erhoben werden und die Muttergotteststatue auf dem Münschner Marienplatz durch eine Merkel-Statue ersetzt werden soll, sind jedoch nur bösartige Gerüchte von“Nazis“.

Aus diesem Anlass weisen wir gerne auf die Rede hin, die Nikolaus Steinhöfel beim Sommerfest der JF gehalten hat:

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s