Links – und Ökofaschisten nehmen Holocaust-Überlebende ins Visier

deprivers

Wer mit Links – und Ökofaschisten paktiert, muß
damit rechnen, dass sich deren willige SA-Schläger
vom Typ Autonomer und Antifa auch irgendwann
gegen ihn richten. Dies bekamen nun in Berlin die
Kneset-Abgeordnete und Holocaust-Überlebende
Aliza Lavie in der Humbold-Universität zu spüren
als sie am 20. Juni an einem Podiumsgespräch mit
der 82-jährigen Holocaustüberlebenden Deborah
Weinstein teilnahm. Sie wurde von den Linken
beschimpft, ausgebuht und am Sprechen gehin –
dert.
Viele Andersdenkende in diesem Land kennen
diese Taktik des links – und ökofaschistischen
Krawallmobs bereits und Frau Lavie kann da
noch froh sein, dass sie nicht per üblicher Sitz –
blokade daran gehindert, überhaupt das Gebäude
der Universität zu betreten und nicht auch noch
körperlich angegriffen worden !
Somit steht nun eine Jüdin und Knesset-Abgeord –
nete in einer Reihe, mit vielen AfD-Politikern, dem
SPD-Mann Thilo Sarrazin oder Akif Pirinçci !
Links – und Ökofaschisten, welche ja in Berlin das
Sagen…

Ursprünglichen Post anzeigen 330 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s