#Fakenews aus dem Justizministerium, #Identitäre wollten Justizministerium stürmen? #NetzDG

rundertischdgf

Diese jungen Leute haben nur friedlich vor dem Justizministerium für die Meinungsfreiheit demonstriert.Die Medien machten daraus eine versuchte Erstürmung des Ministerium von Maas. Anständige, frische und junge Gesichter wiesen darauf hin, daß Maas mit seiner Gesetzesvorlage #Netzdurchsetzungsgesetz die Meinungsfreiheit im Internet bedroht. Übrigens Maas konnte ungehindert zu den auf der anderen Straßenseite sich ansammelnden Antifa-Demonstranten marschieren und denen Erfrischungsgetränke reichen. Diese Identitären treten immer friedlich und offen auf, im Gegensatz dazu sind die linken Straßenkampftruppen, die in der Regel von der Merkel-Regierung gehätschelt werden, immer schwarz gekleidet und meist vermummt.
hat retweetet

Nur soviel dazu: Wir lassen uns nicht unterkriegen – von denen schon gar nicht.

und noch einer twittert:

 Erst völkische , dann Sturm auf das , am Ende Terror. Kein Fußbreit den…

Ursprünglichen Post anzeigen 54 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s