Lernen Sie den antiken Megalithen kennen – der mit laserähnlicher Präzision halbiert wurde

Gegen den Strom

13. Mai 2017

In der Oase Tamya in Saudi-Arabien befindet sich ein faszinierender Megalith namens Al-Naslaa. Er ist perfekt in zwei Hälften geteilt worden, und auf seiner Oberfläche befinden sich seltsame Symbole.

Als ob das nicht schon genug wäre, haben es die zwei mit laserähnlicher Präzision halbierten Felsen auch geschafft, jahrhundertelang stehen zu bleiben, und sie sind dabei auch irgendwie perfekt ausbalanciert. Die Steine wurden mit laserähnlicher Präzision halbiert.

Stellen Sie sich vor, dass Sie in der Wüste herumgehen, um das Unbekannte zu erforschen, und Sie stoßen dabei auf einen massiven aufrecht stehenden Stein, der entlang einer perfekten Linie halbiert wurde. Was wäre das allererste, das Ihnen dazu einfällt?

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht! Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! Finca Bayano in Panama.

Der bzw. die aufrecht stehende(n) Stein(e) von Al-Naslaa sind wahrhaftig ein gigantisches Rätsel. In Saudi-Arabien gelegen, haben die…

Ursprünglichen Post anzeigen 716 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s