Ansage an alle CDU-Wähler

Terraherz

GESIWISTA

Lieber CDU-Wähler, deine Partei bespasst uns derzeit im Rahmen des Wahlkampfes für die NRW-Landtagswahl mit lustigen Plakaten. Sie wollen dir damit suggerieren, dass sie sich um deine Sicherheit scheren. Aber diese geht ihnen offensichtlich am Allerwertesten vorbei. Bedenke nur, wer denn die Grenzen öffnen lies, in dessen Folge die Kriminalität explodiert. Aber du weisst ja: Wir schaffen das. Geil Merkel!

Ursprünglichen Post anzeigen

Dichter und Denker

Terraherz

theodiskfolk

Liberalismus hat Kulturen untergraben. Er hat Religionen vernichtet. Er hat Vaterländer zerstört. Er war die Selbstauflösung der Menschheit.

Es gibt Deutsche, die sich über unsere Niederlage mit dem Troste hinweg bringen, daß selbst dann, wenn aus dem Zusammenbruche des Staates der Untergang der Nation folgen werde, ihre Werte gleichwohl unverlierbar sein würden. Es ist die ärgste der Selbsttäuschungen, deren Deutsche fähig sind. So wenig wie wir für unsere Kultur gekämpft haben, so sehr haben unsere Feinde für die ihre gekämpft. Und diese Feinde wollen unsere Kultur nicht, Ihre Völker verstehen unsere Werte überhaupt nicht. Sie halten sich in ihrer Kultur vollendet, ein jedes auf seine Weise.

Der Gedanke, daß sie einer deutschen Kultur einen ebenbürtigen Rang zugestehen sollten, ist für sie unerträglich. Sie lassen unsere Werte nicht gelten. Und wir selbst kennen unsere Werte nicht. Unsere Geschichte hat mit sich gebracht, daß wir überall Werte abbrachen, um überall andere…

Ursprünglichen Post anzeigen 385 weitere Wörter

Lawrow: US-Vorwürfe über Taliban-Bewaffnung völlig absurd – „Sie wissen genau, wer das wirklich tut“

Terraherz

Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat die Vorwürfe aus den USA, wonach Russland Taliban in Afghanistan bewaffnen würde, als völlig absurd zurückgewiesen. Gerade in Anbetracht objektiver Informationen sei dies völlig inakzeptabel, da es die USA waren, die während der gesamten Amtszeit Obamas Kontakte zu den Taliban pflegten, so Lawrow. Kürzlich hatten ranghohe US-Militärs behauptet, dass Russland die Taliban in Afghanistan mit Waffen ausrüsten würde. Beweise dafür lieferten sie keine.

Lawrow erklärte später, dass die Vorwürfe jeglicher Grundlage entbehren und dass kein einziger Beweis für diese Behauptungen vorgelegt wurde. Er sei sich sicher, dass die USA „nur zu gut wissen, dass diese Behauptungen gelogen sind“. Außerdem sei er auch überzeugt davon, dass die US-Geheimdienste bestens darüber Bescheid wüssten, wer diese Menschen sowie den IS und weitere Terrormilizen in Syrien und im Irak bewaffnet. Dies gelte auch für Afghanistan, wo der IS bereits Fuß gefasst hat.

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Ursprünglichen Post anzeigen

Die wahre Religion des Friedens

Terraherz

yoicenet2

„Solange es Schlachthöfe gibt, wird es auch Schlachtfelder geben.“ ist ein Zitat des russischen Denkers und Schriftstellers Leo Tolstoi (1828 – 1910), mit dem er bereits vor über 100 Jahre auf die Grausamkeiten, Gräueltaten und Tierquälereien hinwies, die heutzutage im industriellen Ausmaß hinter verschlossenen Türen stattfinden, die so jedoch nie stattfinden würden, wenn Schlachthäuser Glaswände hätten.

Der Tierschützer und Flacherdler Eric Dubay hat sich in seinem neuen Video „The True Religion of Peace“ (Die wahre Religion des Friedens) exakt diesem Thema angenommen, und präsentiert darin die vielbeachtete Rede des Weltmeisters im Freerunning und überzeugten Tierschutzaktivisten Tim Shieff, der seine Sicht zum Verzicht auf Fleischkonsum in einem kurzen und eindringlichen Appell darlegt, der dann mit einem kurzen Auszug eines Interviews ergänzt wird, in dem Eric Dubay die Gehirnwäsche und Propaganda erklärt, mit der uns der Fleischkonsum bereits seit der Kinderstube schmackhaft gemacht wird.

Ursprünglichen Post anzeigen 486 weitere Wörter

Auf den Spuren Allahs

Dieser Beitrag ist zwar schon etwas älter, aber aktueller denn je. Bitte unbedingt auch die Kommentare lesen.

Online-Magazin Pârse&Pârse پارسه و پارسه

Religionen haben die Menschheit schon immer stark beeinflusst, und es ist töricht zu glauben, dass es die Menschen seien die diese Religionen missbrauchen, es sind die Religionen selbst die das Böse verkörpern. Schon die Menschen, Jesus einmal ausgenommen,  die die abrahamitischen Religionen hervorgebracht haben, waren durchwegs hinterhältige und böse Menschen, die aus der Unwissenheit und den Ängsten der anderen Profit schlagen wollten.

Dieser Artikel wurde ins Spanische übersetzt

Ursprünglichen Post anzeigen 1.372 weitere Wörter