Polizei in Toronto nimmt 104 Kunden von minderjährigen Zwangsprostituierten fest

http://www.epochtimes.de/politik/welt/polizei-in-toronto-nimmt-104-kunden-von-minderjaehrigen-zwangsprostituierten-fest-a2101126.html

Advertisements

Knöllchen fürs Laubfegen

Indexexpurgatorius's Blog

Witten: 105 Euro für ein bisschen Laub – so viel Geld soll Sabrina Labahn Rico mittlerweile bezahlen, weil sie ein paar Blätter auf die Straße gefegt hat. Sagt die Stadt. Die 34-jährige Rüdinghauserin schildert den Fall etwas anders: Sie habe lediglich einen kleinen Rest Laub auf ein städtisches Beet entsorgt, das ohnehin ungepflegt ist.

Tatort: der Gehweg an der Brunebecker Straße, der auf einer Länge von rund 25 Metern auch neben dem Eckgrundstück des Hauses an der Wemerstraße 1a verläuft. Dort wohnt Sabrina Labahn Rico. Und ist deshalb verpflichtet, den Bürgersteig sauber zu halten, was sie laut eigener Aussage regelmäßig tut. So auch an jenem Mittwoch vor genau drei Wochen.

„Es war windig. Ich hatte schon einen Haufen Blätter zusammengefegt und zum Müll gebracht, als ein paar Blätter von dem Beet auf den Gehweg geflogen sind“, erinnert sich Sabrina Labahn. Die habe sie dann – ohne groß darüber nachzudenken –…

Ursprünglichen Post anzeigen 248 weitere Wörter

Schauspielerin: „Wir müssen aufklären, was in diesem Land passiert!“/Info-Direkt

Andreas Große

Eine Schauspielerin steht gegen Merkels „Masseninvasion“ auf. Von ihren Sendern RTL und Sat 1 verliert sie alle Aufträge. Doch sie will weiterkämpfen: „Da die Politik nicht das eigene Volk vertritt, müssen mutige Menschen endlich die Stimme erheben.“ […]

weiter gehts bei Info-direkt unter folgendem Link —>

http://info-direkt.eu/2017/04/21/schauspielerin-wir-muessen-aufklaeren-was-in-diesem-land-passiert/

Ursprünglichen Post anzeigen

Afghanistan: US-Drohne filmt Hirten beim Sex mit Schafen

ALTERnativLosE InfO

Zwei afghanische Schafhirten hatten Sex mit ihren Tieren – und wurden dabei von einer US-amerikanischen Aufklärungsdrohne gefilmt. Ob sie wissen, dass sie zu Internet-Stars avancieren?

Von Michael Steiner

Die Amerikaner überfliegen zur nachrichtendienstlichen Aufklärung mit ihren Überwachungsdrohnen immer wieder Konfliktgebiete, darunter auch jene in Afghanistan. Bei einem dieser Flüge fing die Kamera Bilder ein, die bestimmt nicht für fremde Augen bestimmt waren: Zwei afghanische Schafhirten beim Sex mit ihren Schafen.

Angesichts dessen, dass diese Männer wohl kaum einen Internet-Zugang haben dürften, wird ihnen wohl auch nicht bekannt sein, inzwischen als Internet- bzw. Youtube-Stars“ zu gelten.

Update: Leider hat Youtube das Video gelöscht. Hier kann es jedoch weiterhin angesehen werden.

Wenn ihnen dieser Artikel gefallen hat, können sie uns mit einer Spende (hier) unterstützen. Es besteht auch die Möglichkeit ein ebook im Shop (hier) käuflich zu erwerben. 

in Kurioses, Kurioses & Satire20. April 201736 Comments

https://www.contra-magazin.com/2017/04/afghanistan-us-drohne-filmt-hirten-beim-sex-mit-schafen/

Ursprünglichen Post anzeigen

Schöne neue Welt…

Wahrheit Inside

Willkommen auf meinemBlog Wahrheit Inside Nehmen Sie sich Zeit. Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.

Toleranz (v. lat.: tolerare = ertragen, (er)dulden) dieser kurze, aber sehr eindrückliche Kunstfilm, zeigt stark überzeichnet und daher deutlich, was es heißt wenn Toleranz keine Grenzen hat.

Was keiner wagt, das sollt ihr wagen.
Was keiner sagt, das sagt heraus.
Was keiner denkt, das wagt zu denken.
Was keiner anfängt, das führt aus.

Wenn keiner ja sagt, sollt ihr´s sagen.
Wenn keiner nein sagt, sagt doch nein.
Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben.
Wenn alle mittun, steht allein.

Wo alle loben, habt Bedenken.
Wo alle spotten, spottet nicht.
Wo alle geizen, wagt zu schenken.
Wo alles dunkel ist, macht Licht.

Walter Flex (1887-1917)

Gender Massenwahnsinn

Ursprünglichen Post anzeigen 33 weitere Wörter