Lothar Galow-Bergeman…Autor der jüdischen Hetzbroschüre „Modulator“…und massloser Deutschenhasser

deutschelobby

Wer der Autor ist:

Lothar Galow-Bergeman 

– Jude
– Chef der Antifa in Bad Cannstatt
– Mitglied der Deutsch-Israelischen Gesellschaft
– glühender Deutschhasser
– Kämpfer gegen Rechts

Die Juden waren im Mittelalter reisende Händler und darum verbreiteten sie die Seuchen unter der damals sehr sesshaften christlichen Gesellschaft (Bauern, Leibeigenen, kleine städtische Handwerker). Sie waren auch die hauptsächliche Sklavenhändler. Ihnen hat z. B. Karl der Große viele Kinder der aufsässigen Sachsen in die Sklaverei verkauft. So haßten die damaligen Christen die Juden nicht ohne Grund. Die mittelalterliche Pogrome waren also nicht unbegründet:

Jüdische Kaufleute sind in Böhmen um die Mitte des 10. Jahrhunderts belegt. Es handelte sich vor allem um Sklavenhändler. Der spanische Jude Ibrahim ibn Jaqub besuchte nach 960 mehrmals Böhmen und beschrieb in seinen Reiseberichten die Städte und den Handel.(Wikipedia)

Andere Quellen: Z. B. Gesetz zum Marktverbot für jüdischen Sklavenhändlern, Verbot mit christlichen Sklaven zu handeln (Ungarn 11.-12…

Ursprünglichen Post anzeigen 433 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s