EINE TEUFLISCHE AN- UND ABGELEGENHEIT …

farsight3

t15

Der Teufel, Tarotkarte No.15, von MusicPicture

Die letzte Sendung des FS3 hat hier eine rege Diskussion ausgelöst – danke an alle Beteiligten – weshalb der andere Fern-Seher gerne seinen Beitrag dazu in einer Sondersendung darlegen möchte. Es geht um gegenseitige Begriffsdefinitionen, wenn wir uns vernünftig austauschen wollen! Im Grunde genommen, finden wir in jedem der Diskussionsbeiträge Wahrheiten, wiewohl der Eindruck entsteht, dass einige Kommentare zwar das Gleiche meinen, aber dennoch aneinander vorbei argumentieren. Das FS3 weiß, wieso hier ungern über Religion geschrieben wird, denn der Glaube sollte jedes Menschen eigene Angelegenheit sein und keine Überzeugungsarbeit nötig haben, die meist in vorgeschobener Frömmelei und falsch verstandenem Kreuzrittertum endet.

„Gott“ ist in der 3D-Realität niemals in seiner Gesamtheit erkennbar. Auch ein Fern-Seher glaubt natürlich an das Schöpfer-Gott-Prinzip, nur ist mit dem Begriff selbst derart viel Schindluder getrieben worden, dass ohne eine entsprechende Klarstellung kaum der für uns alle notwendige Erkenntnisgewinn erreicht werden…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.713 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s