Deutsches Bundesinnenministerium fördert Kampfsportausbildung für Asylwerber | Unzensuriert.at

https://www.unzensuriert.at/content/0023286-Deutsches-Bundesinnenministerium-foerdert-Kampfsportausbildung-fuer-Asylwerber

(Artikel vom 24.02.2017)
Dann hilft zur Selbstverteidigung also nur noch persönliche Aufrüstung. Fast so krank, wie Schweden, die jungen Flüchtlingen eine Scharfschützenausbildung anbieten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s