Die menschliche Realität ist keine Schuhschachtel

THE INFORMATION SPACE

geschrieben von Steven Black:

Man kann es immer wieder irgendwo lesen – “du bist der Schöpfer deiner Realität”. In diesem Zusammenhang kommen dann meist allerhand gute Ratschläge, wie man denn am besten die Realität beeinflussen und manipulieren könnte. Durch die “Kraft der Gedanken” und weil “Energie der Aufmerksamkeit folgt”, könnte man sich alle  Wünsche erfüllen, um in allumfassender Glückseligkeit und Freude zu sein. Ja, nette Idee – aber das funktioniert so nicht mal annähernd.

Es ist wie bei sehr vielen, spirituellen Prinzipien – wenn sie vereinfacht heruntergebrochen werden, dann verzerrt sich die Bedeutung. Dieser Satz – “du bist der Schöpfer deiner Realität” ist wahr und er ist gleichzeitig falsch. Er ist unwahr in dem Sinne, man könnte sich seine Realität und die Welt einfach willentlich zurecht-denken, wie man das möchte. Der Satz ist allerdings wahr, aber in einem viel komplexeren, metaphysischen Zusammenhang, der eine Unmenge an Variablen und Dynamiken beinhaltet…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.143 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s