Noch kein Weihnachtsgeschenk?

Karl Eduards Kanal

fuer-den-gabentischWas soll man von Regierungen halten, die Angst vor ihren bewaffneten Wählern haben? Es gibt nichts Fürchterlicheres in Deutschland, als einem Verbrecher Widerstand zu leisten. Zum Beispiel, wenn man von mehreren Angreifern überfallen wird. Oder nur einem. Dann rät einem die Polizei, aufzugeben. Oder die Passanten anzusprechen. Die die Polizei anrufen sollen. Absolut undenkbar ist, eine Waffe zu ziehen. Undenkbar nur für Deutschland. Wobei einige hier gleicher sind.

In Amerika ist das aber normal. Der Gedanke, sich gegen das Ausgeraubt werden, zu wehren. Oder daß Unbefugte Hausfriedensbruch begehen. Man stelle sich mal vor, die staatsfinanzierte Antifa macht Hausbesuch und stirbt nach Überschreiten der Schwelle an zuviel Blei im Körper. In Deutschland ginge das auf keinen Fall. in Amerika schon.

Gegen die Verbreitung legaler Schußwaffen spricht:

  • sie sind böse.
  • es kann zu Unfällen kommen.
  • Menschen könnten dadurch sterben.

Gegen die Verbreitung elektrischer Küchengeräte spricht:

  • es kann zu Unfällen kommen.
  • Menschen könnten…

Ursprünglichen Post anzeigen 315 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s