Ein denkwürdiges Interview des SRF mit Syriens Präsident al-Assad

Die Propagandaschau

schweizer_radio_und_fernsehen_logo-svgNun durfte also auch das Schweizer Staatsfernsehen SRF den syrischen Präsidenten Assad befragen und der „Höhepunkt“ des 20 Minuten dauernden Gesprächs war ein denkwürdiger Augenblick der Mediengeschichte, als sich Interviewer Sandro Brotz zum Hanswurst einer „humanitären“ Propaganda machte, die das Gemetzel in Syrien überhaupt erst möglich macht.

Bild anklicken, YouTube!„You know this picture?“ – SRF-„Shownalist“ Sandro Brotz fragt den syrischen Präsidenten, ob er das Foto des kleinen Omran kenne.
Bild anklicken, YouTube!

Ursprünglichen Post anzeigen 698 weitere Wörter

Tatsachenbericht vom Amt für …BAMF

deutschelobby

Von K-Networld, übernommen von Europenews

(Anm.d.R.: Wenn dieser Augenzeugenbericht den Tatsachen entspricht, ist das der Hammer!)

DAS HIER IST WICHTIG ZU WISSEN! ES IST KEINE HETZE, SONDERN EIN TATSACHENBERICHT! MACHT DIE AUGEN AUF!

„Ich bin morgens früh im Amt (BAMF – Bundesamt für Migration und Flüchtlinge), die Asylsuchenden hocken dann schon am Gang. Da mache ich meine Tür erst mal von innen zu. Ich muss schauen, ob es neue Asylpakete gibt, ein neues sicheres Herkunftsland – wegen der Bleibeperspektive. Dann geht’s los, irgendwie auf Deutsch und Englisch. Das Nötigste können die meisten schon, sie sind ja nicht erst seit gestern da. „Gib mein Geld! Ich Mann! Ich fick dich! Du Nazi!“ Nach dem 30. Typen habe ich selbst so geredet und bekam einen Verweis. Jetzt halte ich meine Klappe. Wird schön bunt in Deutschland.

Einen Wachdienst könnte man gebrauchen in den Dienststellen. Die sitzen vor meinem Schreibtisch und holen sich…

Ursprünglichen Post anzeigen 293 weitere Wörter

Weihnachten wegen Moslems abgesagt

deutschelobby

 Ein Christbaum oder auch andere weihnachtlich-christliche Symbole sind, nach Ansicht vieler „Integrationsexperten“, mohammedanischen Kindern nicht zumutbar Foto: touch.and.go / Wikimedia (CC BY 3.0)

Ein Christbaum oder auch andere weihnachtlich-christliche Symbole sind, nach Ansicht vieler „Integrationsexperten“, mohammedanischen Kindern nicht zumutbar 

In Kassel, einer 200.000 Einwohner Stadt in Hessen (Deutschland), fällt für die Kinder der städtischen Kindertagesstätte (Kindergarten) „Sara-Nussbaum-Haus“ an der Unteren Königsstraße das Weihnachtsfest regelmäßig aus. Seit einigen Jahren gibt es dort weder Christbaum, Weihnachgeschichten oder Weihnachtsstimmung.

Wegen unterschiedlicher Kulturen auf christliche Rituale verzichten

Weil das viele Eltern von Kindern, die dort betreut werden, so nicht hinnehmen wollten und von der Kindergartenleitung damit abgespeist worden sind, dass man wegen der unterschiedlichen Kulturen der Kinder auf christliche Rituale verzichten würde, haben sie sich nun an die Tageszeitung Hessische/Niedersächsische Allgemeine (HNA) gewandt.

Stadt gibt zunächst Absage zu

Auf Anfrage der HNA an die Stadt wurde zunächst bestätigt, dass in der Sara-Nussbaum-Kindertagesstätte Weihnachten in den vergangenen Jahren tatsächlich einfach abgesagt worden ist. Allerdings lamentierte die Stadt herum, dass das eine unabgesprochene Entscheidung der Kindergarten-Leitung…

Ursprünglichen Post anzeigen 332 weitere Wörter

Deutsche Spitzenpolitiker vergewaltigen und foltern Kinder – Zeugen werden beseitigt | nftu

http://cosmopolitologie.wixsite.com/nftu/single-post/2016/09/11/Deutsche-Spitzenpolitiker-vergewaltigen-und-foltern-Kinder—Zeugen-werden-beseitigt

(Artikel vom 11.09.2016)

Unbedingt lesen und teilen, teilen, teilen….
Wichtig ist auch der letzte Link (Nr. 4) bei den Quellen-Angaben:
http://www.justice.getweb4all.com/janett_seemann.php