FÜR ALL JENE, DIE SEHEN KÖNNEN …

Ist das alles wirklich wahr? Ist überhaupt noch irgend etwas wahr? Hineinkopierte Flugzeuge, die in Hochhäuser rasen, erschossene Selbstmo’dbomber, oder letztens ein durchgeknallter Ketchup-Kerry, der allen Ernstes irgendwas von „Kriegsverbrechen“ Russlands faselt und dabei seinen allertreuherzigsten Dackelblick aufsetzt, damit auch das letzte Großmütterchen in St.Nimmerleinsdorf an diesen Verbalauswurf glaubt. Wer zwingt diese Psychopathen eigentlich all diesen Stumpfsinn von sich geben zu müssen?

Oder – gerade gestern – dieses seltsame Medientheater mit der Hexe des Westens und dem Showunternehmer in tragenden Nebenrollen, wo unsereins sich bereits nach nur fünf Minuten Zusehen vorkommt, wie in einer schlechten Aufführung eines Theaterstücks von Hyronimus Bosch? Es wird immer offensichtlicher, dass das Land der „unbeglänzten Mögrichkeiten“ eine der perfidesten PsyOps überhaupt darstellt: Manche Menschen dort glauben tatsächlich daran frei zu sein, während ihre Sinnesorgane mit derart viel Scheisse zugepflastert werden, dass sie die selbst gekauften Gitter um ihre Seelen gar nicht mehr wahrnehmen können. Dieser…

Ursprünglichen Post anzeigen 446 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.