Wird bald ein Ruck durch Deutschland gehen Andreas Popp

Treue und Ehre

( Admin. : Gut zuhören beim Thema wählen gehen und begreifen )

Wolfgang Uwe Bollinger
Veröffentlicht am 25.02.2016
Bundespräsident Roman Herzog forderte einst: „Durch Deutschland muss ein Ruck gehen!“ Wird der Ruck zu einem Marsch des Volkes auf die Regierungszentrale (in Frankfurt) führen?

Es ist der 07.09.2013 im Congress Centrum Heidenheim. Peter Herrmann von „Seminare mit Seele“ wagt den professionell gestalteten Schritt einer ungewöhnlichen „Kombination“. Forscher auf vielen Gebieten sind sich einig: Die Welt ist nicht nur das, was sie vordergründig zu sein scheint. Weder die Natur-, die Geistes-, oder der Wirtschaftswissenschaften können uns alle Antworten auf die drängenden Fragen unserer Zeit geben. Sei es auf globaler oder auf individueller Ebene.
900 begeisterte Zuschauer hörten gespannt den Ausführungen von Andreas Popp zu, als er sich mit den politischen- und wirtschaftlichen Dogmen unserer Zeit auseinandersetzte. Ein Schwerpunkt seines Vortrags war die Begriffsbestimmung der „Demokratie“.

Ursprünglichen Post anzeigen

Nato-Mission in der Ägäis: Wie die Bundeswehr Flüchtlinge abschrecken soll – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Politik

http://m.spiegel.de/politik/ausland/a-1079280.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=

😀 Der letzte Absatz unter dem Artikel:

Forum

Liebe Leserinnen und Leser,
im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf SPIEGEL ONLINE finden Sie unter diesem Text kein Forum. Leider erreichen uns zum Thema Flüchtlinge so viele unangemessene, beleidigende oder justiziable Forumsbeiträge, dass eine gewissenhafte Moderation nach den Regeln unserer Netiquette kaum mehr möglich ist. Deshalb gibt es nur unter ausgewählten Artikeln zu diesem Thema ein Forum. Wir bitten um Verständnis.

Armutsforscher Markus Grabka: Böser Vorwurf gegen Angela Merkel: Kanzlerin will, dass Millionen Deutsche arm bleiben – Video – Video – FOCUS Online Mobile

http://m.focus.de/politik/videos/institut-fuer-wirtschaftsforschung-politik-professor-wirft-merkel-vor-millionen-deutsche-absichtlich-arm-zu-halten_id_5314504.html

Der letzte Absatz des Artikels:

Was Butterwegge offenbar außer acht lässt: Die Zahl der Leistungsempfänger ist seit 2007 um eine Million Menschen zurückgegangen. Diesen Menschen geht es nun deutlich besser.

Ob es den Menschen ’nun deutlich besser‘ geht möchte ich stark bezweifeln. Auch Menschen, die in die Obdachlosigkeit abrutschen, sind keine Leistungsempfänger mehr…  😦

Nestle sued for supporting child slavery in cacao harvesting operations… U.S. Supreme Court allows court case to proceed – NaturalNews.com

http://www.naturalnews.com/053100_Nestle_child_slavery_cacao_harvesting.html

Ein weiterer Grund Nestlé zu boykottieren! Auch wenn es ein schwieriges Unterfangen ist. Ich war früher (1983) bereits aktiv am Nestlé-Boykott beteiligt. Seinerzeit ging es um die üble Praxis von Nestlé, Milchpulver in der 3. Welt zu vermarkten, ohne die Menschen vernünftig über den Umgang damit aufzuklären. Dies hatte tausende von toten Kleinkindern zur Folge.
Nestlé hatte zu der Zeit bereits über 120(!) verschiedene Markennamen inne. Eine aktuelle Liste der Nestlé-Marken findet ihr auf Lügipedia.
Nestlé steht auch wegen seiner Vorreiter-Funktion bei der Trinkwasser-Privatisierung und dem Kaffee-Kapsel-Geschäft (massive Ansammlung von Aluminium-Müll) heftig in der Kritik.
Wer mehr über die Praktiken (Schweinereien) eines multinationalen Konzerns wissen möchte, sollte einfach mal auf der Seite der Netzfrauen suchen. Die haben im Laufe der Zeit einiges zusammengetragen.
diwini

Zweifelhafte Bewertung von Glyphosat – Wirtschaft – Süddeutsche.de & Petition auf SumOfUs.org

Artikel(17.07.2015): Süddeutsche Zeitung

Hier sind die Antworten auf die kleine Anfrage der Grünen zur Gefährlichkeit von Glyphosat. Die Studien stehen in dem PDF-Dokument ab Seite 23; die entsprechende Frage ist die Nummer 33 auf der Seite 14. (Link auch am Ende des Artikels)

Petition (hat nichts mit dem Artikel zu tun und ist aktuell): SumOfUs.org