Publikumskonferenz im Visier – Teil IV: Frau Beck ruft den Verfassungsschutz

Die Propagandaschau

Die Dummdreistigkeit, mit der viele US-amerikanische Propagandisten und Agenten in deutschen Medien unterwegs sind, macht manchesmal geradezu sprachlos. Wenn das Mitglied der Atlantikbrücke Georg Mascolo, der seine Karriere nicht nur dieser US-amerikanischen Lenkungsorganisation, sondern auch einer korrumpierenden Nähe zu deutschen und US-amerikanischen Geheimdiensten zu verdanken hat, auf der Webseite der ARD Tagesschau über „russische Desinformation in Deutschland“ spekuliert und dabei vollkommen faktenfrei von angeblichen „Hinweisen“ und ungenannten „Beobachtern“ raunt, dann haben wir es entweder mit einem besonders dummen oder besonders perfiden und berechnenden Charakter zu tun, der die Leser vorsätzlich für total bescheuert verkaufen möchte – und dumm ist Mascolo sicher nicht. Es ist, als ob sich eine Flatratehure über den angeblich zu kurzen Rock der Pfarrerstochter echauffiert: verlogen – aber durchaus mit Kalkül – bis zur Selbstverleugnung.

Neben zahlreichen Journalisten stehen aber auch reihenweise deutsche Politiker auf den „Lohnzetteln“ und Kontaktlisten der US-amerikanischen Besatzungsmacht. Eine dieser Maulhuren des massenmordenden…

Ursprünglichen Post anzeigen 289 weitere Wörter

LANGSAM REICHT ES!!!

image

Das ist echt der Hammer! Was bilden sich die Idioten eigentlich ein. Die Bevölkerung eines ganzen Bundeslandes als Rassisten abzustempeln. Solche kranken Wirrköpfe sollte man direkt wegen Volksverhetzung anzeigen. Wer kotzen möchte, darf sich gerne mal den Blog der Gestörten anschauen:
https://hogesatzbau.wordpress.com/sachsen/

Scheiß Links-Faschisten und Deutschlandhasser. Wie kann man nur so krank sein?
Herr, schick Hirn vom Himmel…
😈😈😈