Putins Agenten sind überall!

Terraherz

Wenn man aktuell die deutsche Presse liest, wittert man überall Verrat.

So wurde schon Seehofers Moskaureise als „Verrat an der deutschen Russlandpolitk“ gebrandmarkt, was Bände darüber spricht, inwieweit diese noch auf Dialog mit Russland setzt. Nun werden auch deutsche Geheimdienste darauf angesetzt, ob die Russen nicht Deutschland desinformierne und destabilisieren. Das ist doch ein perfekter Anlass für unsere freche Anna Nikonova, darüber einmal gescheit abzulästern. Denn manchmal müssen auch unsere Emotionen raus und hier ist sie unser Top-Ventil!

russland.RU ist eine unabhängige Onlinezeitung über Russland und russland.TV unser Web-TV. Mehr Videos und aktuelle News online unterhttp://www.russland.ru

Ursprünglichen Post anzeigen

Ex-Stasi und Feministen zensieren auf FB und Twitter

Terraherz

Twitter hat kürzlich die Feministen Anita Sarkeesian zur Leiterin ihres neuen Gremiums für „Vertrauen und Sicherheit“ erhoben, die glaubt, dass Kritik am Feminismus eine Form von Volksverhetzung ist. Aber auch Facebook arbeitet mit der zensurgeilen deutschen Regierung und Ex-Stasi-Mitarbeiter Anetta Kahane zusammen. Paul Joseph Watson ist allerdings optimistisch: Die kulturelle Renaissance ist weiter im steten Aufstieg. Mit oder ohne Facebook und Twitter!

Link zum Original: https://www.youtube.com/watch?v=OAI2S…

▷ HirnTicker (Hagen Grell): http://www.youtube.de/hagenshirnticker
▷ iprotest (Hagen Grell): https://www.youtube.de/iprotestblog
▷ Daniel Seidel: https://www.youtube.de/Filmproduktionen
▷ Peter Immhof: https://www.youtube.de/PeterImmhof

Ursprünglichen Post anzeigen

Quo Vadis Menschheit? Trailer + Teil 1/3

Terraherz

Selten, vielleicht noch nie, hat ein Vortrag eine so große Zeitspanne umfasst und dabei dem Chaos unserer Zeit so viel Sinn gegeben. Aufhänger von Martin Strübins Vortrag, der aufgrund der Länge von fast 4 Stunden in drei Teilen veröffentlicht wird, ist der Maya-Kalender. Anhand dieser alten Überlieferung spannt er einen weiten Bogen vom Anfang alles materiellen Seins über die beängstigenden Entwicklungen auf der Erde, die heute scheinbar zwangsläufig in zahllosen eskalierenden Konflikten mdeünt.

Martin liefert in dieser Reise durch 16 Milliarden Jahre ein schlüssiges Denkmodell, in dem die momentane Situation auf der Erde plötzlich nicht mehr als die letzten Momente vor dem Untergang, sondern als notwendige und vorübergehende Zuspitzung auf dem Weg hin zu unserem wahren Sein erscheinen: Die kollektive Erkenntnis, dass die materielle Welt nur ein verdammt echt wirkender Abenteuerspielplatz für unsere Seelen ist und unsere Rückkehr in die Einheit als Seelen-Kollektiv.

Ursprünglichen Post anzeigen 166 weitere Wörter