Presse: Marburg hat den schönsten Rosenmontagszug

Hessenhenker - der Galgenhumor-Blog

Heute früh stand in der OP im Kommentar von Manfred Hitzeroth:
der Marburger Rosenmontagszug wird der schönste in ganz Mittelhessen.

Mittags war der Rosenmontagszug wegen Sturm abgesagt.
Ein furchtbarer Sturm, der die Motivwagen wie einst im Film die kleine Dorothy nach Oz geweht hätte, oder wenigstens bis nach Kansas.

Das Terrorwetter verhinderte den Karnevalsumzug? Die letzte Glaubwürdigkeit des Lügenwetters wurde vom Wirbelsturm nach Kansas geweht. The Merkel of OZ!

Kurze Zeit nach der Absage hatte Marburg den schönsten Sonnenschein seit Langem.

Ursprünglichen Post anzeigen

Vorausschau (1)

bumi bahagia / Glückliche Erde

Mit diesem Artikel soll heute begonnen werden, einen Blick nach vorn zu werfen auf das, was uns möglicherweise erwartet. Dabei wollen wir mal ganz bodenständig einige Vorsichtsmaßnahmen hinterfragen, die uns von dieser oder jener Seite so „angeboten“ werden.

Zuerst sehen wir uns 15 Minuten aus einem Interview an, das der von vielen hochgeschätzte Christoph Hörstel, der Chef der Partei „Deutsche Mitte“ – abgekürzt schön populistisch DM, dem Iranischen Radio kürzlich gab.

https://www.youtube.com/watch?v=96Lr2J4Vdq0

Ich will mich mal auf nur einen Aspekt des Gespräches konzentrieren, und zwar auf die Story von den Bunkeranlagen für alle Führungspersonen.
Da muß ich wirklich am Geisteszustand des Herrn Hörstel zweifeln – oder alternativ an seiner Lauterkeit. Denn sowohl diese Geschichte als auch die vielen bekannte andere Story von den Haziendas in Paraguay, welche dort Aniela Kaszmierczak und George der Busch nah beieinander als „Fluchtburgen“ haben sollen, ist doch sowas von durchsichtig sinnlos…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.204 weitere Wörter