Wie bescheiße ich bei den Arbeitslosenzahlen?

Indexexpurgatorius's Blog

Da dank der anlaufenden „Konjunktur“ die Arbeitslosenzahlen 2015 in der BRD sanken will man diese niedrigen Zahlen auch 2016 halten.
Doch wie macht man das ohne zu lügen? Richtig, man macht getrennte Rechnungen und zwar wie folgt.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) arbeitet angesichts der hohen Zahl an Flüchtlingen in Deutschland an einer speziellen Arbeitslosenstatistik. Demnach sollen auf Betreiben der Bundesregierung bis zum Jahreswechsel die technischen Voraussetzungen geschaffen werden, um Flüchtlinge getrennt in der Arbeitslosenstatistik auszuweisen. Ziel sei es, ab spätestens Mitte des Jahres die Zahl der Arbeitslosen mit und ohne Einbeziehung von Flüchtlingen vorlegen zu können, hieß es.

Das Arbeitsministerium bestätigte entsprechende Vorbereitungen bei der Bundesagentur: „Die BA passt derzeit ihre EDV-Systeme dahingehend an, dass ab Anfang 2016 Informationen zum Aufenthaltsstatus von Kunden eingepflegt werden können“.

Der Vorteil für die Regierung an der Sonderstatistik dürfte darin liegen, dass sie bei der Arbeitslosenquote die Flüchtlingskrise herausrechnen könnte. So kann man…

Ursprünglichen Post anzeigen 42 weitere Wörter

ARD tagesschau: „Bundeswehr braucht nur Genehmigung, wenn sie im Irak eingesetzt wird“

Die Propagandaschau

ard_logoWenn man in einem Gebilde aus Lügen, Heuchelei, Doppelmoral und Verbrechen verstrickt ist, dann braucht es eine Extraportion Selbst- und Realitätsverleugnung, um die eigene Märchenwelt aufrechtzuerhalten.

Das ist die Situation, in der sich die deutsche Lügenpresse befindet, die monatelang „Annexion“ und „Völkerrechtsbruch“ krakeelt, wenn sich die Bewohner einer Region nach einem militanten Putsch des Westens in ihrer Hauptstadt friedlich und demokratisch für eine Sezession entscheiden und die ein paar Tage später kein Problem damit hat, die offenkundig völker­rechts­widrigen Kriegseinsätze des eigenen Militärs in einem Land, in dem man aber auch gar nichts verloren hat, als legitime und legale „Hilfe für unsere französischen Freunde“ zu verkaufen.

Rechtlich ist die Sache eindeutig: Syrien – oder Russland im Auftrag Syriens – dürften deutsche Kampfflugzeuge über Syrien sofort abschießen, sobald sie den syrischen Luftraum verletzen. Das weiß auch die Bundesregierung, die diese Tatsache öffentlich leugnet und die Bevölkerung mit absurden Rechts­ver­dreh­ungen für dumm verkauft…

Ursprünglichen Post anzeigen 337 weitere Wörter