FLÜCHTLINGE: VOLK STEH AUF UND STURM BRICH LOS!!! Fluchtziel Deutschland׃ Kritik Asylpolitik

Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond...

Petition: Rücktritt der kompletten Bundesregierung:
https://www.change.org/p/deutsches-vo…

PEGIDA in alter Stärke: Weit über 10 000 feiern Festerling – und freuen sich auf Marine Le Pen:

http://info.kopp-verlag.de/hintergrue…

Neben dem unerträglichen Zustand der Afrikainvasion, sind die geisteskranken Phantasten von Proasyl nervendaufreibend. Taub und Blind für die Realität, stellen sie sich den Bürgern mit gesunden Menschenverstand, entgegen. Was passiert wohl wenn man die Probleme der dritten Welt importiert? Wie beklopt kann man denn sein? Sollten hier nochmal Volkstreuekräfte das Sagen haben, fliegen die gleich hinter her nach Afrika, da können sie haben was sie so lieben, auch wenn sie nur auf die Fresse kriegen.

Kategorie
Menschen & Blogs
Lizenz
Standard-YouTube-Lizenz

Ursprünglichen Post anzeigen

Udo Schulze: Becker, Buback und die Geheimdienste, Teil 3: Bomben der RAF, oder war es GLADIO?

Bücherleser-Blog zu Terror in der BRD

Unendlich viel dummes Zeug ist geschrieben worden zu GLADIO, dem italienischen, dort auch ab 1990 recht gut richterlich und parlamentarisch erforschten Zweig des STAY BEHIND-Systems, das es in jedem Europ. Land gab, sogar in der neutralen Schweiz.

fbvDibxEbyToXp6iBW3DNATO-Geheimarmeen waren das also schonmal nicht. Armeen sowieso nicht, sondern kleine Gruppen, 80 bis 120 Mann in der BRD, die vom Militaergeheimdienst der jeweiligen Staaten gefuehrt wurden, allerdings nicht in der BRD, wo die US-Gruendung BND den Auftraggeber-Job nach 1955 von den USA uebernahm. Und eben nicht der MAD, der 3. Geheimdienst der BRD, fuer das Militaer zustaendig.

Die Belege im Ganser-Buch fuer den BRD-Zweig sind offensichtlich grobe Fehlinformationen, wie man leicht erkennen kann, hier:

Der Bund Deutscher Jugend wurde am 23. Juni 1950 in Frankfurt am Main. Gründer und Chefdenker, später auch Vorsitzender des BDJ war Paul Lüth. Im April 1951 wurde der Technische Dienst als geheime Untersektion des…

Ursprünglichen Post anzeigen 553 weitere Wörter

Moringa Oleifera – Der Wunderbaum

Das Erwachen der Valkyrjar

Anwendungen und Wirkungen des Moringabaums
– einem Wunder der Natur

zusammengestellt von Beja

Moringa Oleifera – schon der Name dieser bei uns erst seit kurzem bekannten Pflanze klingt wie eine Zauberformel. In Indien wurde er – dort bekannt als der Baum des Lebens – schon vor über 5000 Jahren in der traditionellen ayurvedischen Heilkunst eingesetzt. Über 300 Krankheiten soll er angeblich heilen können.

In Europa auch bekannt als Meerrettichbaum, stammt der „Wunderbaum“ ursprünglich aus der Himalaya-Region in Nordwestindien. In der ayurvedischen Heilkunst ist er schon seit Jahrtausenden im Einsatz. Da der Moringa Oleifera besonders gut mit heißem und trockenem Klima zurecht kommt, wächst die Pflanze inzwischen weltweit in den Tropen und Subtropen, besonders in Ländern Afrikas, Arabiens, Südostasiens und den auf karibischen Inseln.

Moringa 1

Das Wachstum des Moringabaumes ist außerordentlich. Bis hin zu 30 cm kann er monatlich wachsen und innerhalb eines Jahres eine Höhe von bis zu 4 Metern…

Ursprünglichen Post anzeigen 939 weitere Wörter

Die Kanzlerin und der Kampf „gegen rechts“

Conservo

Eine ‚historische Bewährungsprobe‘ – verstanden im Sinne der DialektikMerkel

Von Herbert Gassen

Diese Kanzlerin hat im Zusammenhang mit der katastrophalen Flüchtlingsinvasion von einer ‚historischen Bewährungsprobe‘ gesprochen.

Sie muß sich der Qualität ihrer Entscheidungen ziemlich sicher sein.

Um das verstehen zu können, muß man allerdings ein wenig ausholen. Möglicherweise schließt sich dann ein Kreis der Konsequenzen.

Hat sie doch in ihrer Jugend in dem bolschewistischen System der DDR/UdSSR nicht nur ihre theoretischen, sondern auch praktischen Erfahrungen sammeln können. Ihr ideologischer Eifer wurde nicht nur mit der Möglichkeit der Mitarbeit in der damaligen Akademie der Wissenschaften belohnt, sondern auch mit Privilegien, die ihr als Angehörige eines normalen christlichen Pfarrhauses nie zugestanden worden wären.

Sie konnte beim Studium der leninistisch-marxisten Ideologie nicht an der Theorie des Neuen Menschen vorbeikommen. Waren doch die Wissenschaftler der UdSSR Pawlow, Wernadski und Serebrowski im Begriff gewesen, die Zucht einer Neuen Menschenrasse voran zu treiben. Die Opfer auf…

Ursprünglichen Post anzeigen 838 weitere Wörter