Wie ARD und ZDF Varoufakis‘ „Terrorismus“-Zitat zur Lüge und Agitation nutzen

Die Propagandaschau

ardzdfDer – man muss es so deutlich sagen – käufliche Abschaum, der in ARD und ZDF allabendlich eine Märchenwelt aus Propaganda, Verschweigen und Lüge in die Welt setzt, mit dem die vermeintlich alternativlose Regierungspolitik der großen Koalition gerechtfertigt werden soll, hätte laut Rundfunkstaatsvertrag den eigentlich unmissverständlichen Auftrag, „die internationale Verständigung“ zu fördern.

Wie weit die mit Zwangsgebühren gemästeten Maulhuren, empathieunfähigen Soziopathen und vorsätzlichen Lügner von diesem Auftrag entfernt sind, zeigt einmal mehr der Umgang mit einem Zitat des griechischen Finanzministers Varoufakis. Der hatte in einem Interview mit der spanischen Zeitung „El Mundo“ Folgendes gesagt:

Ursprünglichen Post anzeigen 885 weitere Wörter