GELD oder LEBEN ?……

johannes0702

Hallo Ihr Lieben,

Heute einmal ein paar Gedanken als kleiner Gastbeitrag von „Uns“ Helmut.

………………………………………………………………………………………..

Vier Gründe, weshalb Bargeld abgeschafft wird

Michael Brückner

Cash ist fesch! Aber wie lange noch? Die Anzeichen mehren sich, dass Bargeldgeschäfte bald abgeschafft oder zumindest eingeschränkt werden. Aus Sicht der Regierungen hätte das eine Reihe von Vorteilen. Zum Beispiel, dass Sparer noch ungenierter abgezockt werden können.

Gut möglich, dass die Notenpressen schon bald gestoppt werden, oder aber ihr Ausstoß an Papiergeld zumindest sinkt. Dies wäre dann aber nicht der Einsicht in die langfristig gravierenden Folgen der Politik des lockeren Geldes geschuldet, sondern einem weiteren Schritt weg von werthaltigem Geld: An die Stelle des Papiergeldes dürfte nach dem Willen vieler Regierungen und Notenbanken nämlich bald das Digitalgeld treten.

weiterlesen hier:

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/wirtschaft-und-finanzen/michael-brueckner/vier-gruende-weshalb-bargeld-abgeschafft-wird.html;jsessionid=AF688F5EE8DCE3875E4577E6D834B8A2

………………………………………………………………………………………

GELD  oder LEBEN – eine Räuberposse ?

Was ist LEBEN ?

Ich gehe doch mal davon aus meine lieben Freunde des Lebens, dass Leben…

Ursprünglichen Post anzeigen 746 weitere Wörter

Mai – Juni 2015 – KreuzNet – gnadenlose Zunge

Wissenschaft3000 ~ science3000

Aktuelle Nachrichten

Impressum

Eleison Kommentare CDXV (415)Schief argumentiertSollte Menzingen Rom um Anerkennung bitten? Nein! Wie sollten Abgefallene dies gewähren können?

Erstellt am Samstag, 27. Juni 2015

US-Plan für Europa„Eine hellbraune Mischrasse mit einem IQ von 90“Europas organisierte Vertrottelung durch eine gezielte Einwanderungspolitik aus Niedrigintelligenzländern

Erstellt am Mittwoch, 24. Juni 2015

Eleison Kommentare CDXIV (414)Fatima umgekehrt?Ist die Rußlandweihe überholt oder dringlich? Wie spät auch immer, ist sie unabdinglich

Erstellt am Samstag, 20. Juni 2015

AIDSGay-Paraden in Wien und in TeheranHaben Sie noch kein AIDS? Kommen Sie nach Wien und informieren Sie sich über Ansteckungsmöglichkeiten – aus fachkundigem Mund

Erstellt am Samstag, 20. Juni 2015

Marsch für die Familie — 2015Am kommenden Samstag, 20. Juni 2015, findet um 15 Uhr (in Wien 1., Stephansplatz 2 beginnend) der diesjährige „Marsch für die Familie“ statt. Eintreffen um 14 Uhr 30 erbetenErstellt am Montag, 15…

Ursprünglichen Post anzeigen 242 weitere Wörter

Heilige Ordnung durch Chaos: Eine Einführung in die 9/11-Numerologie der Illuminaten

Gegen den Strom

30. Juni 2015

11-examples-of-illuminati-numerology

Kevin Barret über das Einmaleins der Lichtbringer.

Na, es ist also ein guter Tag, um über die Vorliebe der Illuminaten für die Zahl 11 zu sprechen.

Ich wurde von Hauptmann Eric May in die Illuminaten-Numerologie eingeführt, ein Nachrichtendienstanalyst, der zum Kolumnenschreiber wurde. Ich half ihn zu überzeugen, sich im Jahr 2005 öffentlich über 9/11 zu äußern und auf MUJCA.com (Muslim-Jewish-Christian Alliance for 9/11 Truth) seinen coming-out-Artikel zu veröffentlichen. (Anm.: Übersetzung hier.) Unnötig zu sagen, daß seine zukünftige Karriere, für NBC Kolumnen zu schreiben, zu Ende war.

Als er mir zum ersten Mal erklärte, daß es kein Unfall war, daß die Illuminaten den ELFTEN September für ihr großes Menschenopfer wählten, dachte ich, daß er verrückt wäre. Er erklärte: »Zwischen 9/11 (2001) und 3/11 (die Bombenanschläge von Madrid) liegen 911 Tage von, eine bemerkenswerte Tatsache, die noch bemerkenswerter wird, da 9/11 und 3/ 11 numerisch verbunden…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.042 weitere Wörter