Geheimauftrag der EUROGENDFOR-Miliz der EU

Wissenschaft3000 ~ science3000

eu-diktatur-eugentfor

banner EU-Austritt

Uploaded on May 26, 2011

ohne Worte … (Originalvideo Kopp-Verlag, http://info.kopp-verlag.de/video.html…)
18. 10. 11: EuroGendFor in Ellas?
Sollte sich die Präsenz der Truppe(n) der Europäischen Gendarmerietruppe (EuroGendFor) als richtig erweisen — entsprechende Nachforschungen könnten nur vor Ort in Larisa gemacht werden, und das wahrscheinlich nicht ohne Schwierigkeiten — dann wäre das sicherlich eine nicht ganz ungefährliche Angelegenheit, besonders im Hinblick auf den griechischen Nationalfeiertag am 28. Oktober. Dass die griechische politische Führung — wer auch immer das tatsächlich sein mag — möglicherweise befürchtet, der 28. Oktober könnte in diesem Jahr vielleicht mehr als nur ein normaler Nationalfeiertag sein, klingt in Anbetracht der momentanen Zustände und des Widerstands der MENSCHEN hier nicht sonderlich abwegig.
http://elladazoi.blogspot.com/2011/10…

Ursprünglichen Post anzeigen

Ketten sprengen / Neue Kreise bilden / Friedensmenschenkette Bodensee / 21.06.2015

bumi bahagia / Glückliche Erde

Wer sich mit Gedankenkraft und morphogenetischen Feldern befasst hat, weiss von der Kraft gemeinsamer Absicht.

Wer bumi bahagia, die glückliche Erde, anstrebt, der ist gerufen, bumi bahagia in sich selber zu kreieren, er ist gerufen, bumi bahagia in seinem nächsten Umfeld zu schaffen, und er ist gerufen, sich auch in grossen Kreisen zusammenzuschliessen.

Am 21.06.2015 bietet sich im Raume Bodensee eine Möglichkeit!

Ursprünglichen Post anzeigen 40 weitere Wörter

Woanders gelesen: Hunger ist der Preis, den die Griechen dafür zahlen werden, dass sie in der EU bleiben

Deutsche Ecke

Paul Craig Roberts

Syriza, die neue griechische Regierung, die die Absicht hatte, Griechenland aus seiner Notlage zu retten, ist baden gegangen. Die Regierung verließ sich auf den guten Willen ihrer EU-„Partner,“ nur um herauszufinden, dass ihre „Partner“ keinen guten Willen hatten. Die griechische Regierung hat nicht verstanden, dass es allein um den Endgewinn bzw. die Profite derjenigen ging, die die griechischen Schulden in der Hand halten.

Die Griechen stehen genauso an wie ihre Regierung. Die Mehrheit der Griechen will in der EU bleiben, sogar wenn das bedeutet, dass ihre Pensionen, ihre Löhne, ihre sozialen Dienste und ihre Arbeitsplatzmöglichkeiten reduziert werden. Anscheinend ist es den Griechen wert, in den Graben gefahren zu werden, nur um ein Teil Europas bleiben zu können.

Die angebliche „griechische Krise” macht absolut keinen Sinn. Es ist offensichtlich, dass Griechenland mit seiner verwüsteten Wirtschaft nicht die Schulden zurückzahlen kann, die Goldman Sachs zuerst versteckte und dann mithilfe…

Ursprünglichen Post anzeigen 362 weitere Wörter