Berlin: Kopftuch-Diskriminierungsstory getürkt – Politically Incorrect

http://www.pi-news.net/2015/06/berlin-kopftuch-diskriminierungsstory-getuerkt/

M. E. nach ein klarer Fall von Volksverhetzung mit massiver Störung des öffentlichen Friedens. Aber wie ich unsere POlitiker kenne, wird es dann heißen, dass die bösen deutschen Rassisten sie zum Lügen gezwungen haben. Für solche Gestalten gibt es (für mich) nur eine Lösung: ein Ticket für Never-Come-Back Airlines!!

Die Regierung baut sich ihr Volk: Volksgesundheit durch Impfpflicht

ScienceFiles

und die nickende Demenz unter Journalisten, auch Journalisten-Parkinson genannt, schreitet voran …

Der deutsche Volkskörper ist gesund, fit wie die VW-Karosserie, stark wie ein Leopard von Kraus Maffei Wegmann, flexibel wie ERP-Software von SAP und politisch korrekt wie die Deutsche Telekom.

Über die Gesundheit des deutschen Volkskörpers wacht die Regierung mit Argusaugen, denn: German Health ist ein international anerkannter Standard der Volksgesundheit, den es zu bewahren gilt, schließlich steht Deutschland im internationalen Wettbewerb mit anderen Vertreibern von Volksgesundheit.

Und in Zeiten der Globalisierung ist es doppelt wichtig, über die Volksgesundheit zu wachen und die Überlegenheit des gesunden deutschen Menschen unter Beweis zu stellen.

hysteriaUnd nun ist es passiert: Eine Masernepidemie hat ausgerechnet Berlin erschüttert. Eine Epidemie epischen Ausmaßes: „mehr als tausend Menschen“ hatten sich nach Erkenntnissen der ARD (1001 oder 79.625 Menschen also) mit dem Virus angesteckt, im letzten Oktober und – Gipfel des Schreckens: „Ein Kleinkind war an den Folgen gestorben“.

Diese…

Ursprünglichen Post anzeigen 527 weitere Wörter

Noch Zweifel gehabt? NDR-Medienmagazin ZAPP beweist den Vorsatz staatlicher Propaganda

Die Propagandaschau

ard_logoFreitag vor einer Woche haben wir hier aufgezeigt, wie das NDR-Magazin „Panorama“, unter dem geheuchelten Vorwand sich mit Medienkritikern auseinandersetzen zu wollen, diese Kritiker mit altbekannten und schäbigen Tricks in die Pfanne haute. Stundenlange Interviews wurden mit dem Vorsatz geführt und zusammengeschnitten, ein verzerrtes Bild kruder Verschwörungstheoretiker zu zeichnen. Die inhaltlich fundierte Kritik, die beispielsweise Maren Müller im Interview äußerte, wurde nahezu komplett weggelassen. „Panorama“ bewies damit einmal mehr, dass wir es hier nicht mit journalistischen „Fehlern“ zu tun haben, sondern mit einer gezielten politischen Manipulation und Propaganda.

Auf den Beitrag hagelte es erneut massive Kritik, was den NDR aber nicht davon abhielt, mit einem noch dümmeren Machwerk im Medienmagazin ZAPP nachzulegen.

Ursprünglichen Post anzeigen 2.419 weitere Wörter

MK Ultra regiert in Hollywood

Viel Spass im System

Ursprünglichen Post anzeigen 307 weitere Wörter

Stasi-Methoden in der Ukraine! Bald ähnliche Szenarien in ganz Europa?

Viel Spass im System

Ursprünglichen Post anzeigen