Ansichtssache? Keineswegs!

Muss MANN wissen

Erklärung

Wie ich vielen Mitteilungen entnehmen kann, halten mich die Spießer für irgendein „Etwas“, das ich nicht sein kann. Von diesen Spießern werde ich mal als Zionist, mal als Jude geschmäht. Besonders fromme Spießer, wissen sogar sofort, dass ich ein Nazi und Rassist sein muß, weil ich auf meiner Startseite das Jaina-Symbol verwende oder ich werde als „Rasse-Schänder“ bezeichnet, weil ich mit einer Negerin verheiratet bin und mit ihr Sex hatte, wodurch fünf Kinder gezeugt und empfangen und diese von ihr geboren wurden. Manche sind sogar tatsächlich des Irren Wahns, dass ich eine PERSON sei.

Wenn solche Leute nicht weiter wissen und mit ihren Beschimpfungen keinen Erfolg haben, behaupten solche Trottel, ich würde für die Äußerungen und Ansichten, die ich habe und veröffentliche, irgendeine Bezahlung erhalten: „System-Schreiber“ oder „Troll“ ist dann deren hilflose und oberflächliche Unterstellung.

Ich denke, dass derlei Mißverständnisse vielleicht deshalb entstehen können, weil ich mich…

Ursprünglichen Post anzeigen 863 weitere Wörter

„Der Heisse Hocker“ am Montag, 11.05.2015 ab 20.00 Uhr!! Wird unsere Zukunft bewusst zerstört??

Hocker heisssgWenn wir jetzt nicht alle zusammenhalten und vom System schikanierte Menschen unterstützen, dann gehen wir in eine extrem düstere Zukunft! Geredet wurde bisher mehr als genug, leider gibt es nur sehr wenige Menschen, die auch wirklich Unterstützung leisten! Unser heutiger Gast wird uns ausführlich berichten, warum ihr die Behörden ein unglaubliches Leid zugefügt haben!

Das Team vom „Heissen Hocker“ Angela und Petra freuen sich auf einen interessanten Abend gemeinsam mit den Zuhörern von Okitalk!

Radio bei okitalk!
Hier sitzen regelmäßig Vertreter massenmedial totgeschwiegener oder verunglimpfter gesellschaftlicher Initiativen, um Ihnen von ihrem Engagement zu berichten und Ihnen dazu Rede und Antwort zu sitzen. Die interaktive Veranstaltung findet jeden Montag im Rahmen der Ideenwerkstatt Deutschland “Wir im Wandel” statt und Ihr seid herzlich eingeladen den Talkgästen und ihrem Engagement auf den Zahn zu fühlen. Alle Mutmacher und Menschen, die Mut zur Tat haben, die sind hier richtig und wichtig.

Ursprünglichen Post anzeigen

Feinstaub-Studie: Chemtrails hirnschädigend

bumi bahagia / Glückliche Erde

Es ist eine der Studien, die so seriös sind, daß man sie nicht einfach vom Tische wischen kann – so wird versucht, sie totzuschweigen. Dabei sind die Ergebnisse eindeutig und die Schlußfolgerungen alarmierend. Denn es geht nicht nur um Folgen für Lunge/Atmungsorgane und Blut – das Gehirn ist gefährdet!

„Feinstaub geht nicht nur auf die Lunge, er geht auch aufs Gehirn.
Besonders feiner Feinstaub mit einem aerodynamischen Durchmesser von max. 2,5 Mikrometer schrumpft das Gehirn. Eine Erhöhung um 2 Mikrogramm Feinstaub (PM2.5) pro Kubikmeter Luft entspricht einer Schrumpfung des Gehirns um 0,32% und einer um 46% erhöhten Wahrscheinlichkeit, sogenannte verdeckte (oder stille) Hirnschläge zu erleiden.
Verdeckte Hirnschläge wiederum erhöhen die Wahrscheinlichkeit von Demenz, Wahrnehmungs- und Koordinationsstörungen oder Depressionen.“

Nun liegt aber die Teilchengrößen der bekannten Chemtrails-Inhalte zu einem bedeutenden Teil genau im Bereich zwischen 1 und 3 Mikrometer. Auch die Polymerfasern in den Chemtrails haben nur eine Dicke von ca. 1 Mikrometer, d.h. „Stückchen“ davon, die…

Ursprünglichen Post anzeigen 123 weitere Wörter