Anonymous-Hacker verhaftet, weil er die Arbeit beim FBI verweigerte?

20. Februar, 2015

Ein 28-jährige Hacker verbüßt derzeit eine sechsmonatige Haftstrafe wegen Computerkriminalität. Jetzt sagt er, dass die Behörden ihn zuvor um Hilfe baten Informationen über mexikanische Drogenkartelle für die Vereinigten Staaten zu sammeln und dass nach seiner Verweigerung dazu Dutzende Anklagen gegen ihn kamen.

Quelle: RT

Quelle: RT

Quelle:

RT DEUTSCH

2 Antworten zu “Anonymous-Hacker verhaftet, weil er die Arbeit beim FBI verweigerte?

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..