ZDF heute-journal: „weitere Ortschaft von den Separatisten einfach plattgemacht“

Die Propagandaschau

zdfZDF heute-journal 30.01.2015

Offenbar liegen die Nerven der Propagandisten in den öffentlich-rechtlichen Desinformationsanstalten zunehmend blank. ZDF-Mann Roland Strumpf kommentiert angesichts der Einnahme der Ortschaft Uglegorsk durch die Separatisten im heute-journal:

Strumpf: „Uglegorsk, etwa 50km von Donezk entfernt. Eine weitere Ortschaft, die in der vergangenen Nacht von den Separatisten einfach plattgemacht wurde.

ZDF_Heute-Journal_Uglegorsk ZDF-Mediathek ab 0:30min

Agitator Strumpf ist weder in Uglegorsk, noch hat er ein Team vor Ort. Die Bilder sind vom russischen Fernsehen übernommen. Ob es bei der Einnahme des Ortes zu größeren Zerstörungen kam, kann er überhaupt nicht beurteilen. Eine ähnliche Wortwahl würde er sich auch zweifellos bei der Einnahme eines Ortes durch eines der Faschistenbataillone oder der ukrainischen Armee verkneifen. In diesen Fällen sprechen er und seine NATO-PR-Kollegen üblicherweise von „Befreiung“. Primitiver als der Trottel Strumpf kann man die eigene Parteinahme kaum zur Schau stellen.

Ursprünglichen Post anzeigen

DAS sollte an alle unterwürfigen Bürgermeister verteilt werden!!!

Gegen den Strom

Werter Herr Präsident,

sehr geehrter Herr Seif,

geschätzte GrüneInnen,

anbei zur Kenntnis. Dem Mann kann ich nur beipflichten!

Ansonsten: wo bleibt die politischer Erregung bezüglich der ermordeten hochschwangeren deutschen Berlinerin durch den türkischen Kindsvater? Kein Aufruf von Mahnwachen, Lichterketten und ähnlichem Zauber. Man stelle sich vor, ein Deutscher hätte eine hochschwangere „Migrantin“ so brutal ermordet. Da würde die Bude aber brennen. Bei Tugce erschien der hessische Ministerpräsident und ähnliche zur Beerdigung. Bei dem getöteten Jungen in Kirchweyhe, der in ähnlicher Mission wie Tugce unterwegs war mit ähnlichem Erfolg -neben dem Kopf war auch die Wirbelsäule kaputt- wurde die Geschichte von Ihrer Kaste unter den Teppich gekehrt mit Unterstützung der Medien. Auch er war nur ein Deutscher. In Ihren Kreisen scheint antideutsch hipp zu sein.

Ich bin so frei und erlaube mir eine Buchempfehlung, nämlich „Die andere Gesellschaft“ vom Bürgermeister Heinz Buschkowsky aus Berlin-Neukölln, Ihnen möglicherweise als Person…

Ursprünglichen Post anzeigen 449 weitere Wörter

Poroschenkos Bandera-Kindersoldaten verrecken im Donbass

Stimme Donbass

Das Arschloch PoroschenkoMuß man Mitleid mit denen haben,  die sich lange auf den Tag freuen, sich freiwillig melden um mal ein par aus dem Osten abzuballern? Muss man sich Gedanken machen um  nun schon 1500 Mörder in 2015 die irgendwo verscharrt wurden, Die, welche  schon weit mehr als 6000 Kinder, deren Mütter , Tanten, Onkels und Großeltern auf dem Gewissen haben.  Auch wenn schon die Kleinen  kein Gewissen mehr zu haben scheinen, weils ihnen durchs Elternhaus entfernt wurde.. Vielleicht würden schon die Videoaufnahmen reichen, wie es ihnen ergeht. Nichts mit Ruhm und Herrlickeit. Einfach nur verrecken im Erdloch. Sie hörten auf den Vater….Ich nicht. (Punkt)

Link zur deutschen Übersetzung. Link zur deutschen Übersetzung.

Man muss kein Russisch sprechen um zu verstehen. Nur soviel: Wie die Gefangenen aus dem Video berichten, sind alle ihre Offiziere und Kommandeure nach dem Beginn der schweren Gefechte davon gerannt!

Unser Donezker Arzt, den die Leser nun schon kennen sagt uns allen:

Ich möchte…

Ursprünglichen Post anzeigen 863 weitere Wörter

Was ist die Matrix?

Gegen den Strom

“Es ist die Gesamtheit der Kräfte und Mechanismen, die uns im geistigen Tiefschlaf halten wollen.”

Der Musiker Thomas “Tom Montalk” Minderle, von http://www.montalk.net zeigt die fünf wichtigsten Komponenten des Matrix-Kontrollsystems auf, die sich jenseits der bloßen politischen, religiösen, militärischen oder medialen Verschwörung bewegen.

Ursprünglichen Post anzeigen 975 weitere Wörter

Gordon Duff: Paris False Flag Attack Not Even Filmed in Paris! Beyond a Joke!

In diesem Beitrag (englisch) nimmt Gordon Duff (VeteransToday) das False-Flag Attentat in Paris gründlich unter die Lupe und zeigt wie stümperhaft man dabei vorgegangen ist.

Diesen Beitrag lesen auf

BEFORE IT'S NEWS

Außerdem verweigert man der Familie des „erselbstmordeten“ Polizisten den Einblick in den Autopsiebericht.

Bericht hierzu direkt auf

Veterans Today