Wer sein Kind liebt …. Knast!!! Unter anderem Eva Herman schreibt

babyweltenHier eine Nachricht die uns per mail erreichte!
Wir gehen auf Demos, Mahnwachen und empören uns über Kriege in anderen Ländern. Das ist gut und RICHTIG!
Aber wir tun nichts gegen den Krieg der gegen uns und unsere Kinder geführt wird. Solche Themen und auch Themen wie Geoengeniering, Pestizide, Amtsmißbrauch und viele Rechtsfragen sind auf manchen Mahnwachen nicht erwünscht.
Sollen wir von einer Diktatur in die nächste gelockt werden. Es ist an der Zeit die Augen zu öffnen und in die Verantwortung zu gehen! Auch Leute die wir in Videos tolle Sachen sagen hören, machen oft die Augen vor diesen Problemen zu oder warum findet man da auch ZENSUR?

Nun zu der Nachricht, lest selbst!!!
From: Detlev Eismann <detlev_eismann@gmx.de>
To: Detlev Eismann <detlev_eismann@gmx.de>
Date: Monday, September 22, 2014 10:31 PM +02:00
Subject: Wer sein Kind liebt, geht in den Knast. Von Eva Herman

Wer sein Kind liebt, geht in den…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.009 weitere Wörter

Kriegswaffe Wetter, Weltkrieg warum schweigen die Mahnwachen dazu und warum schweigen Alternative Medien?

Das die MM dazu nicht die ganze Wahrheit sagen, ist uns klar, aber wer für Frieden demonstriert, sollte auch über dieses Thema reden. Wer das nicht tut muss sich fragen lassen warum!
Ich nehme diese Mahnwachen nicht mehr als Friedensinitiative wahr. Werden sie auch vom System bzw. den Eliten gesteuert oder bezahlt?
NACHDENKEN WEM IHR EUER VERTRAUEN SCHENKT!

Petra Mensch, die an die Kinder der Zukunft und auch an andere Lebewesen denkt!

Ursprünglichen Post anzeigen

General Breedlove kündigt weitere Hilfe für das ukrainische Militär an, prangert die russische ‚Militarisierung’ an

Gegen den Strom

Daniel McAdams (antikrieg)

Gleich anschließend an den Besuch des Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika Joe Biden verspricht heute der Oberbefehlshaber der NATO in Europa General Philip Breedlove in Kiew verstärkte militärische Unterstützung für die von den Vereinigten Staaten von Amerika gestützte dortige Regierung. Während das Regime in Kiew einen weiteren Angriff auf abtrünnige Regionen im Osten des Landes vorbereitet, kündigte General Breedlove heute an:

Ursprünglichen Post anzeigen 361 weitere Wörter

Statistisch relevant

bumi bahagia / Glückliche Erde

Wie es gelingt, mit Hilfe der Statistik nachzuweisen, daß das Fahren eines blauen VW Golf für Frauen das Brustkrebsrisiko signifikant steigert – dies und andere interessante Erkenntnisse sind aus dem nachfolgenden Interview von Michael Friedrich Vogt mit David Bilger zu entnehmen – allen ein gutes Stündchen Erkenntnis wünscht Luckyhans.

Ursprünglichen Post anzeigen

„Alles, was Recht ist!“: „Ein Lebensmittelskandal, welcher keinen interessiert“

Terraherz

In der ersten Sendung von „Alles, was Recht ist“ erzählen gleich zwei Studiogäste über ihre Erlebnisse, die sie mit hiesigem Rechtssystem gemacht haben. Henry Schneider, Sohn eines Fuhrunternehmers, berichtet über einen täglich stattfindenden Lebensmittelskandal, für den sich keiner zu interessieren scheint, der aber schlussendlich zur Zwangs-“Insolvenz“ und der Enteignung des Unternehmens führte und sein Leben veränderte. Der zweite Gast Volker Schöne, ehemaliges Vorstandmitglied der Polizeigewerkschaft Sachsen, hatte, wie er im Interview sagt, das Glück sowohl das Rechtssystem der DDR, als auch später, das der BRD zu erleben.

Ursprünglichen Post anzeigen 60 weitere Wörter