Asylunterkünfte?

Indexexpurgatorius's Blog

Neue Fachkräfte für Deutschland, nur wohin mit diesen „Arbeitswütigen“?
Noch traut man sich nicht so richtig an die Wohnungen der Bevölkerung, noch soll die private Unterbringung freiwillig sein. Also was macht man, man setzt der gut betuchten Mittelschicht „Fachkräfte“ vor den Gartenzaun des schönen Reihenhäusschens und schon ist Stress vorprogrammiert.

Also ab mit den Fachkräften, wo sie Platz haben, sich austoben können und wo sie es natürlich auch warm und kuschelig haben. In die Arena!

In der Nacht zum Freitag sind im Olympiastadion die ersten Flüchtlinge einquartiert worden. Ein Sprecher der Regierung von Oberbayern bestätigte entsprechende Informationen der Süddeutschen Zeitung. Demnach wurde im VIP-Bereich unter der Haupttribüne eine Kapazität für 180 Asylsuchende geschaffen, die neu in München angekommen sind. Aktuell wurden 60 Flüchtlinge untergebracht.

Das städtische Sozialreferat und das Bayerische Rote Kreuz haben in der Nacht die Unterbringung organisiert und auch für Essen gesorgt. Zugleich sollen weitere Optionen zur Unterbringung…

Ursprünglichen Post anzeigen 137 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.