Geheimes Orbital-Flugzeug landet nach zweijähriger Mission (Video)

PRAVDA TV - Live The Rebellion

usairforce

Volle 667 Tage wird das unbemannte Orbital-Flugzeug X-37B der US-Luftwaffe in einem erdnahen Orbit verbracht haben, wenn das mysteriöse Raumschiff am kommenden Donnerstag zur Landung ansetzt. Der Zweck der „Orbital Test Vehicle Mission 3“ ist unbekannt. Die Luftwaffe der Vereinigten Staaten nennt die Mission einen Erfolg, ohne Details zu verraten.

Das Test-Vehikel X-37B mutet an wie eine zu dick geratene Drohne, gepaart mit Space-Shuttle-Elementen. Im Vergleich zum bemannten Shuttle fällt das Orbital-Flugzeug jedoch deutlich kleiner aus, ist aber im Gegensatz zu ferngesteuerten Drohnen mit Hitze-schilden für den Wiedereintritt in die Erdatmosphäre ausgerüstet. Zudem scheint X-37B über einen Raketen-ähnlichen Antrieb zu verfügen. Das von Boeing konstruierte Orbital-Flugzeug ist im Besitz der US Air Force, der Zweck des komplexen Flugapparats ist nicht bekannt.

Details zur dritten bekannten Mission des unbemannten Fluggeräts sind spärlich, doch selbst die Randinformationen lassen aufhorchen. 667 Tage wird X-37B im All verbracht haben, wenn es wie geplant am…

Ursprünglichen Post anzeigen 556 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.