Tageskommentar von Michael Winkler

Gegen den Strom

19. August 2014

Schon wieder ein russischer Militärkonvoi in der Ukraine? Ich muß sagen, so langsam glaube ich das. Also wenigstens im Prinzip. Die „russischen“ Fahrzeuge, die da gesichtet werden, stammen aus Sowjetzeiten, es ist also nichts Neuwertiges, was da herumfährt. Diese Konvois haben es geschafft, ihre blau-gelben Flaggen zu verlieren, das kommt schon mal vor, wenn man wie die Kiewer Putschisten unerfahrene Menschen in den Dienst preßt. Dummerweise besteht auch die Führung der Putschistentruppen aus unerfahrenen Leuten, die keine Ahnung haben, was an der „Front“ so vor sich geht. Die gut ausgebildeten, ehrenhaften Leute sind gleich zu Anfang zu den Freiheitskämpfern übergelaufen. Wenn nun ein Konvoi ohne blau-gelbe Flaggen völlig überraschend auftaucht, weil weder die Führung noch der Kommandeur eine Ahnung haben, wo sie sich gerade befinden, dann eröffnen die Ukrainer das Feuer, natürlich auf die eigenen Leute. Dabei werden Fahrzeuge zerstört, ganz im Sinne des führenden Jazenjuden.

Daß…

Ursprünglichen Post anzeigen 277 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.