Schwindlers List – Schutzwall „Antisemitismus“

BildDung für das VOLK

GesinnungsJustiz

Schutzwall „Antisemitismus“
Egon W. Kreutzer

Die Maßnahmen zur „Selbstverteidigung“, die der Staat Israel derzeit in den Palästinenser-Gebieten ergreift, stoßen nicht überall auf Verständnis, Zustimmung und Unterstützung. Vielerorts wird Kritik geäußert.

Demonstrationen von Arabern, auch auf deutschem Boden, von dem es neulich noch hieß, von ihm möge nie wieder Krieg ausgehen, wenden sich gegen die massiven israelischen Luft- und Bodenschläge.

Allerdings, so meint der Zentralrat der Juden in Deutschland, lassen es die Demonstranten dabei an der notwendigen Unterscheidung zwischen der Kritik an der konkreten israelischen Regierungspolitik und „blankem Judenhass“ fehlen.

So hat insbesondere der Ruf „Kindermörder Israel“ höchste Empörung und schärfste Zurückweisung und die Einordnung als „antisemitische Rufe der übelsten Art“ hervorgerufen. Der Sprecher des Zentralrats fordert nun die Politik, die Medien und die Gesellschaft insgesamt auf, diesem Antisemitismus mehr Beachtung zu schenken und klare und laute Verurteilungen auszusprechen, wie man es von seinen Freunden erwarten könne.

Zum Thema Freundschaft gibt…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.602 weitere Wörter

Spionage – Neues aus Schilda, ähm der Bundesregierung

posted by diwini

Die Regierung verlangt also die Aufdeckung aller Agenten in Deutschland.

 

Leute, ich habe selten so gelacht, ich kann damit überhaupt nicht mehr aufhören! Wie hilflos und dämlich ist das denn? Unsere Bundesregierung macht ja Deutschland mit dieser Forderung völlig lächerlich, jeden von uns!

Ich fordere jetzt auch, wie viele meiner Mitbürger, die Abschaffung der kalten Progression, die Abschaffung der GEZ, die Beendigung auch nur vorübergehender Vorratsdatenspeicherung, die Senkung der EEG-Umlage.

Ich kann auch fordern, dass man Bundespräsidenten nicht lebenslang nach dem Ausscheiden aus dem Amt alimentiert, dass Diäten nicht ständig erhöht werden, dass man als Vollblutpolitiker keinen Nebenjob haben darf, dass sämtliche Verdienste ab dem ersten Cent offen gelegt werden müssen und dass man in Bundestagssitzungen…

Quelle & weiter auf: MenschenZeitung.de

Aktuell: Hat Rüstungskonzern „Rheinmetall“ den Bund erpresst? Oder wurde der neue Deal zugeschoben?

Terraherz

MysteriumGlobal

Anmerkung: Eine relevante Frage, die man sich stellen muss, ist, was lief da hinter den Kulissen ab, zwischen dem Bund und Rheinmetall? War Korruption im Spiel? Wurde der Großauftrag dem Rheinmetall-Rüstungs-Konzern zugespielt? Oder erpresst Rheinmetall simple den Bund mit der Androhung einer Schadensersatzklage, wo drauf er normalerweise auch das Recht hätte? Haften muss aber dafür dann der deutsche Steuerzahler, wenn die Klage zum Erfolg führt. Sanktionen gegen Russland „mussten“wohlüberlegt sein, da sie „Konsequenzen“ haben. Den Insidern muss das bewusst gewesen sein. Den Politikern aber auch den Konzernmitarbeitern. Eine „Erpressung“ bzw eine Androhung einer Klage könnte man simulieren. Dahinter streichen sich gewisse Beteiligte, Gelder ein, wer weiß ?

Ukraine will russische Gas-Versorgung nach Europa kappen
[ http://deutsche-wirtschafts-nachricht… ]

Ursprünglichen Post anzeigen 64 weitere Wörter

Die israelische Bombardierungsorgie gegen Gaza

Terraherz

Chembuster33

Augen auf „Neues“ [150] – Die israelische Bombardierungsorgie gegen Gaza

„Die Gründung des Staates Israel nur für Juden beruht auf ein Verbrechen und grosses Unrecht, auf die Vertreibung der Palästinenser mit einer ethnischen Säuberung, um Platz für die jüdischen Einwanderer zu schaffen. Den Palästinensern wurde das Land geraubt, ihnen ihre Heimat weggenommen und sie wurden in einem kleinen Getto eingesperrt, wo sie seit 70 Jahren rechtlos dahinvegetieren. Sie erleben das gleiche Schicksal wie die nordamerikanischen Indianer, denen man auch das ganze Land gestohlen und sie in Reservate eingepfercht hat.“

Fehlerfreie Rhetorik ,(Vor)lese und Rechtschreibfehler natürlich ohne Gewähr

*** Die Gedanken des Videoerstellers müssen nicht zwangsläufig,
mit der Meinung des Verfassers der angebenen Quelle konform gehen… ***

Quelle: 

Ursprünglichen Post anzeigen 3 weitere Wörter